Die Stiftung Netzwerk mit Sitz in Rüti hat die Aktivitäten des seit 1991 bestehenden Vereins Wohnnetz der Gemeinnützigen Gesellschaft des Bezirks Hinwil (GGBH) im Jahr 1998 übernommen und seither kontinuierlich ausgeweitet. Als private Non-Profit-Organisation ist sie im Zürcher Oberland und in den Städten Winterthur und Zürich in der Jugendarbeit und in der Drogenhilfe tätig. Im Rahmen sozialer Prävention betreibt sie auch Sport- und Kulturprojekte. Die Stiftung hat je eine Geschäftsstelle in Rüti, Wetzikon, Uster, Winterthur und Zürich.